Sie könnten sogar Dienste wie Zapier verwenden, um ein wenig Datenbankautomatisierung zu erledigen und die mühsamen Aufgaben wie Dateneingabe und -verwaltung loszuwerden. Ich habe diesen Punkt bereits mehrmals in diesem Beitrag gesagt, aber es hat keinen Sinn, ein Qualitätsmanagementsystem zu entwickeln und bereitzustellen, das Sie nicht messen können. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich selbst bis zum Knochen arbeiten sollten, um das zu verfolgen. Wenn Sie diese Vorlage verwenden möchten, um Ihr eigenes QMS-Handbuch zu erstellen, sehen Sie sich diese kostenlose ISO-9000-Strukturvorlage für eine leere Version des obigen Beispiels an. Zuerst müssen wir ein Styling-Beispiel für die Styling-Genehmigung nach KäuferSpezifikation, Fitting & Verarbeitung zu machen. Alles, was wir als Original-Beispiel & Kommentare folgen müssen. Für Styling-Proben geben wir Stoff & Accessoires ähnlich original Farbe oder zugelassene Runde Dip. Wir, machen ein Papiermuster der Stichprobengröße als Käuferanforderung. Gemäß den Beispielkommentaren des Stylings erstellen wir das Größensatzmuster. Trimmen ist das Wichtigste in Qualitätsfragen. Dazu legen wir einen Trimmabschnitt fest, um den ungeschnittenen Faden streng zu kontrollieren. Wir lassen keine Laufflächenüberlaufübereins über 3 mm zu.

Wir sollten uns um das Trimmen während des gesamten Nähprozesses kümmern. Das endgültige Trimmen erfolgt im Veredelungsbereich vor dem Verpacken. Oft werden Muster geändert, um sich an Produktionsprobleme anzupassen. Einige Lieferanten bemerken solche Änderungen auf dem Muster und/ oder Maker für den Fräser zu korrigieren. Lassen Sie eine solche Richtlinie nicht zu. Präventive Maßnahmen sind die beste Kontrolle für qualität. Erstellen Sie mit der Korrektur ein neues Muster. Grundsätzlich erklären Sie, was die Idee Ihres Unternehmens und Ihrer Kunden von « Qualität » ist und wie Sie diese Qualitätsziele erreichen werden. Musterprüfung: Vergleichen Sie das Muster mit Maker-Papier, um sicherzustellen, dass der Hersteller korrekt war. Wenn Sie nicht sofort einen Bereich für Verbesserungen identifizieren können, zuerst, herzlichen Glückwunsch! Zweitens: Beginnen Sie mit dem Brainstorming einiger Ideen, wie Sie Ihr Unternehmen auf der Grundlage Ihrer Qualitätsziele verbessern können – es schadet nie, sich weiter zu bewegen und sich weiter zu verbessern. Hoffentlich verstehen Sie nach der Lektüre bereits, wie Sie eine bessere Qualitätskontrolle aufrecht erhalten können.

Wenn Sie diese Art von Handbuch folgen und Ihr eigenes Handbuch für jeden Abschnitt Ihrer Bekleidungsfabrik erstellen, dann wird es für Sie leicht sein, eine qualitativ hochwertige Produktion zu gewährleisten. Jede Fabrik hat ihre eigene Politik, um die Qualität zu kontrollieren, um ein besseres Produkt zu erhalten. Alles ist in einem Dokument zu schreiben; wie man die Qualität kontrolliert und wie man das beste Qualitätsprodukt erhält. Für die Qualitätskontrolle wird dieses Dokument als Qualitätshandbuch bezeichnet, dem jedes einzelne Unternehmen in der Bekleidungsindustrie folgt. Ein vollständiges Qualitätskontrollhandbuch der Bekleidungsfabrik erhöht die Wirksamkeit der Qualitätskontrolle, indem es den nahestehenden Personen Richtlinien zur Verfügung stellt. Hier in diesem Artikel finden Sie ein komplettes Qualitätskontrollhandbuch einer typischen Bekleidungsindustrie. Nach dem Lesen haben Sie eine detaillierte Vorstellung von einem kompletten Qualitätshandbuch einer Bekleidungsfabrik. Schneiden: Der Qualitätskontrollinspektor sollte jeden Fräser auf einem 2,5 akzeptablen Qualitätsniveau (A.Q.L) basierend auf der Anzahl der geschnittenen Teile überprüfen. Ihr Marketing Director benötigt beispielsweise Zugriff auf alle Marketingprozesse, Daten, Ihr QMS, Ihre Organisationsstruktur usw. In der Zwischenzeit muss eine VA nur Zugriff auf die Prozesse haben, die sie direkt durchführen, auf die Daten, die für sie unmittelbar relevant sind, das QMS-Handbuch (für einen Überblick darüber) und die Organisationsstruktur.

Dies ist auch nicht auf harte Prozesse beschränkt. Sie benötigen auch eine Methode, um die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu messen und was auch immer Ihr Unternehmen als « Qualität » definiert. Sie alle hatten fatale Mängel, die durch ihre minderwertigen Qualitätsmanagementsysteme verursacht wurden.