Wie in dem Angebotsschreiben, das Sie von [Firmenname] erhalten haben, angegeben, sind Die Beschäftigungsangebote von mehreren Faktoren abhängig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die erfolgreiche Durchführung eines [Hintergrund-Check/Drogen-Screenings/anderes Screening]. Mit Ihrer Autorisierung wurde ein [Screening-Typ] durchgeführt. Aufgrund der informationen, die wir erhalten haben, haben Sie die erforderlichen Kriterien nicht erfüllt. [Firmenname] hat daher beschlossen, das Stellenangebot für die Position [Position] zurückzubegründen. Wenn Sie das Angebot auf der Grundlage eines Vorab-Screening-Problems widerrufen, sollte diese Kommunikation mehr Informationen enthalten. Ein Musterjobangebot, das den Brief aufgibt, könnte etwa so aussehen: Am Ende gibt es keine Möglichkeit, die Enttäuschung zu umgehen, einen Angebotsbrief widerrufen zu müssen. Aber indem Sie eine offene interne Kommunikation gewährleisten, die Kandidatenerfahrung priorisieren und die Bereitschaft betonen, können Sie sowohl die Häufigkeit als auch das Unbehagen dieses manchmal unvermeidlichen Ereignisses minimieren. Wie schreibe ich ein Rücktrittsschreiben für ein Stellenangebot? Für den Fall, dass Sie ein Stellenangebot widerrufen müssen, sollten Sie einen Anruf mit einer schriftlichen Mitteilung begleiten. Während in einem ordnungsgemäß formulierten Angebotsschreiben klar zum Ausdruck gebracht werden sollte, dass es sich nicht um einen Vertrag handelt, dient eine Förmliche Bekanntmachung als amtliches Protokoll und als Abschreckung gegen jede Klage.

Wenn die Aufregung des Versendens eines Stellenangebotsbriefes eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion hat, muss es die Angst sein, zu entdecken, dass Sie einen Angebotsbrief widerrufen müssen. Während die Rücknahme eines Jobangebots keine angenehme Aufgabe ist, können Sie einige dieser Ängste durch das Vertrauen ersetzen, das sich aus einer effektiven Vorbereitung ergibt. Durch die Vermeidung von Einstellungsfehlern und die Festlegung von Best Practices, die Ihnen helfen, ein Stellenangebot ordnungsgemäß zu widerrufen, können Sie Ihre Organisation schützen, Ihren Ruf intakt halten und das Wohlbefinden Ihrer Kandidaten im Auge behalten. Schließlich ist der Kandidat nicht die einzige Person, die die Auswirkungen eines Stellenangebots zu spüren fühlen könnte. « Recruiting kann sich ein wenig wie Dating anfühlen », sagt Vanessa Brulotte, Talentakquise bei BambooHR, « und wenn man herausfindet, dass ein Kandidat den Job nicht bekommt, ist man manchmal ein bisschen herzzerreißend. » Wenn es sich um Gewalt handelt, wird dies als schwere Straftat angesehen, und es besteht eine große Chance, dass Sie im Falle einer Verurteilung ins Gefängnis geschickt werden. Jede Verurteilung erscheint in Ihrem Strafregister und in einem Working With Children Check. Auflösung einer juristischen Person, die eine ABOship betreibt: Ohne die ausdrückliche schriftliche Vereinbarung von Amway kann der ABO-Vertrag vor der Auflösung einer juristischen Person, die einen ABO-Vertrag unterzeichnet hat, dem bevollmächtigten Vertreter der juristischen Person, die den ABO-Vertrag ursprünglich im Namen der Gesellschaft unterzeichnet hat, übertragen werden, oder die ABOship kann gemäß Regel 6.5 der Verhaltensregeln verkauft werden. Das Versäumnis, den ABO-Vertrag entweder an den bevollmächtigten Vertreter zu übertragen oder die ABOship gemäß Regel 6.5 der Verhaltensregeln zu veräußern, führt zur Aufgabe der ABOship gemäß Section 13 der Verhaltensregeln.