Der Verkauf von Filmen auf Video oder DVD ist riskant, da der Verkauf von Filmen, die vom British Board of Film Classification nicht ordnungsgemäß klassifiziert wurden, Geldstrafen von bis zu 20.000 Pfund pro Tonband oder eine Gefängnisstrafe nach dem Video Recordings Act von 1984 nach sich ziehen kann. Es wird dringend empfohlen, sich ausführlicher über das Video recordings Act zu informieren, bevor Sie Videofilme zum Verkauf anbieten. Lassen Sie sich nicht täuschen, Bootleg-Musik oder Filme durch die scheinbare Informalität des Settings zu verkaufen. Auch wenn Sie nicht vom Original kopiert haben, sieht das Copyright, Designs and Patents Act 1988 eine sekundäre Verletzung vor, solange Sie kommerziell von der Übung profitieren und Sie wissen oder Grund zu der Annahme haben, dass das Urheberrecht verletzt wurde. Leider wurde das, was als informelles und freundliches Mittel zur Verwertung unerwünschter Güter begann, durch die Aktivitäten einiger Schurken verdorben, die unter dem Deckmantel von Privatpersonen Handel betrieben und damit versucht haben, ihren Verbindlichkeiten gegenüber Käufern zu entgehen. Handelsstandards haben den Verkauf von gestohlenen, unsicheren und gefälschten Waren bei Boot-Verkäufen entdeckt. Sind Sie ein Händler? Eine Umfrage zeigte, dass die meisten Leute, die bei Boot-Verkäufen verkaufen, sich nicht als im Handel betrachten. Viele gaben jedoch zu, mehrmals im Jahr bei solchen Verkäufen zu verkaufen. Handelsstandards berichten, dass bis zu fünfzig Prozent der Teilnehmer Stammgäste bei solchen Veranstaltungen sind. Also, wann betrachtet das Gesetz Sie als Händler? Es gibt keine harte und schnelle Regel, sondern stellen Sie sich folgende Fragen: Angesichts der potenziellen Risiken ist es ratsam, elektrische Güter von einem kompetenten Elektriker zu prüfen, bevor sie zum Verkauf angeboten werden. Bitte denken Sie daran: Bitte denken Sie daran, wenn Sie bei einem unserer Verkäufe in Knowsley verkaufen, werden Sie erwartet, dass Sie diese Empfehlungen einhalten Sie können Lebensmittel verkaufen, die nicht auf dem Gelände bei uns konsumiert werden (wie hausgemachte Kuchen und Marmeladen etc.).

Wir glauben jedoch, dass Sie dann definitiv als TRADER betrachtet werden und den unten aufgeführten Regeln unterliegen würden. Wenn Sie bei Autostiefelverkäufen handeln, haben Verbraucher gesetzlich das Recht zu erwarten, dass alle verkauften Artikel sind: Andere Behörden erlauben nur eine geringe Anzahl von Verkäufen pro Jahr. Daher kann Ihr Verhalten als Teilnehmer die Ansicht der Behörden, künftigen Genehmigungen für Mietwagenverkaufsveranstalter zu erteilen, positiv oder nachteilig beeinflussen, also seien Sie für Lärm, Abfall und Verkehr sowie Für Ihr Verhalten gegenüber Kunden beim Verkauf verantwortlich.